Informationen für Genießer rund um den Tee

Neuigkeiten, Gedanken und Entdeckungen zum Thema Tee findest du hier im Tee-Tagebuch. Einen guten Tee in der Tasse, anregende Unterhaltung und viel Spaß bei der Lektüre wünscht dir
Stephan Kockmann

Bücher-Tipps für Teefreunde

Auf dieser Seite findest du alle Beiträge zu Tee-Büchern und Interviews mit Tee-Buch-Autorinnen und -Autoren, die bisher im Tee-Tagebuch.de veröffentlicht wurden. Viel Spaß bei der Lektüre!

Buch-Tipp: Tee zum Heilen und Genießen

Bei diesem gerade neu erschienenen Buch über Tee geht es nur am Rande um den von mir heiß geliebten "echten" Tee. Die Autoren Annette Kerckhoff und Michael Elies beschäftigen sich auf 182 Seiten hauptsächlich mit Arzneitees aus Arznei- und Heilpflanzen. Aber auch die sogenannten Genusstees kommen kurz zur Sprache - neben Schwarztee und Grüntee werden auch Mate und Rooibos vorgestellt.

Nach einer grundlegenden Einführung mit Basiswissen zu Arzneipflanzen, verwendeten Pflanzenteilen und Wirkstoffgruppen geht es im zweiten Kapitel um die Herstellung, Zubereitung und die Anwendungsmöglichkeiten.

In den Abschnitten zu Alkaloiden, Bitterstoffen und Flavonoiden kommen auch Grüntee und Schwarztee zur Sprache. Der Hinweis, dass die Zugabe von Milch die positiven gesundheitlichen Wirkungen zunichte mache, ist meines Wissens so nicht mehr unbestritten, zumindest kommt eine Studie aus dem Oktober 2013 zu dem interessanten Ergebnis, dass Milch die Aufnahme von Polyphenolen über den Darm erhöhen kann.

Auch der Hinweis, dass der Gehalt an Koffein bei längerer Ziehzeit abnehme, ist meines Wissens so nicht korrekt. Das Koffein löst sich über einen längeren Zeitraum aus den Teeblättern, bei längerer Ziehzeit werden dann aber auch Gerbstoffe gelöst, die eine beruhigende Wirkung auf Magen und Darm haben können. Den ersten Aufguss wegzuschütten, um in den folgenden Aufgüssen weniger Koffein zu haben, funktioniert meines Wissens nicht. Das Koffein löst sich auch in den nachfolgenden Aufgüssen weiter. Schlimmer noch: Mit dem ersten Aufguss werden andere wertvolle Inhaltsstoffe gelöst und gehen beim Wegschütten verloren.

Und last but not least wird auch das Thema der Patina in der Teekanne nicht ausgespart, bei dem ich die Ansicht der Autoren nicht ganz teile.

Annette Kerckhoff, Michael Elies: Tee zum Heilen und Genießen
Blick ins Buch: Anfang des Kapitels mit der Beschreibung der Heilpflanzen.

Ab Seite 33 werden die einzelnen, puren Heilpflanzentees mit Foto und kurzem Steckbrief vorgestellt. Darauf folgen - nach Körperregion und Organen geordnet - Rezepte, die gegen diverse Beschwerden helfen können.

Zum Abschluss werden ab Seite 153 die Genusstees vorgestellt und Rezepte zum Herstellen aromatischer Teemischungen präsentiert.

Über die Autoren


Dr. Annette Kerckhoff arbeitet für die "Carstens-Stiftung : Natur und Medizin" und hat einen Abschluss in Komplementärmedizin. Sie ist Lehrbeauftragte für naturheilkundliche Selbsthilfestrategien, Phytotherapie und Medizingeschichte. Zudem hat sie zahlreiche Ratgeber und Patienteninformationen geschrieben.

Dr. Michael Elles ist seit 1986 als Facharzt für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren, Akupunktur und Homöopathie in eigener Praxis niedergelassen. Er ist Autor vieler Fachbücher und Ratgeber und als beratender Arzt für die Carstens-Stiftung tätig.

Mein Fazit


Liebhaber der "echten" Tees aus der Teepflanze (Camellia sinensis) kommen hier nicht auf ihre Kosten, zudem werden neuere Forschungsergebnisse leider nicht erwähnt. Aber das ist auch nicht die Zielsetzung und der Schwerpunkt des Buches, geht es doch um Gesundheitstees. Und die bestehen (zumindest in Europa) in der Hauptsache aus Arzneipflanzen, zu denen wir die Teepflanze (noch?) nicht zählen.

Durch die klare Struktur finden interessierte Leser hier einen guten Überblick über Arzneitees, ihre Wirkstoffe und Einsatzmöglichkeiten. Ein kompaktes Nachschlagewerk, das bei vielen Beschwerden auch bewährte Hausmittel auf Kräutertee-Basis und deren Anwendung vorstellt.

Bestellmöglichkeit


Das Buch hier online bestellen.*


Bibliographische Angaben

Annette Kerckhoff, Michael Elies: Tee zum Heilen und Genießen
KVC-Verlag / Natur und Medizin e.V., ISBN 978-3-945150-40-5
Preis: 14,90 Euro

Keine Kommentare:

Die beliebtesten Beiträge aller Zeiten

Tee-Tagebuch-Themen

Tee (122) Teehändler (111) Meinung (100) Test (100) Entdeckungen (89) Shop (76) Tipps (73) Tee-Zubehör (68) Teeproben (63) Geschenke (52) Teefreunde (51) Tee-Zubereitung (49) Rezension (48) Bücher (41) Grüntee (34) Interview (34) Schwarztee (33) Fragebogen (32) Teekenner (32) Geschirr (31) Genuss (30) Teebereiter (28) China (25) Teekannen (24) Geschichte (22) Darjeeling (21) Ooolong (19) unterwegs (17) Gesundheit (16) Matcha (16) Teezeremonie (16) Ideen (15) Japan (13) Kräutertee (10) Kultur (10) Fun (9) Teewasser (9) Foto (8) Erfindungen (7) Unterhaltung (7) Afrika (6) Bild (6) Pu Erh (6) Reinigung (6) bio (6) Autor (5) Hausmittel (5) Nachschlagewerk (5) Weißer Tee (5) Feiertage (4) Früchtetee (4) Gastbeitrag (4) Kaltaufguss (4) Meditation (4) Wasserfilter (4) Wasserkocher (4) Wassertemperatur (4) Anleitung (3) Assam (3) Büro (3) Camellia Sinensis (3) Fachwissen (3) Flugtee (3) Freizeit (3) Gyokuro (3) Humor (3) Künstler (3) Philosophie (3) Zealong (3) Zitate (3) Advertorial (2) Blogger (2) Bühnenprogramm (2) CD (2) Gastronomie (2) Historisches (2) Ostfriesland (2) Schattentee (2) Teeblumen (2) Teeblüten (2) Teefigur (2) Teerosen (2) Temperatur (2) Verlosung (2) Wissen (2) Aktion (1) App (1) Azoren (1) Beuteltee (1) Ceylon (1) Chai (1) Eistee (1) Festival (1) Frankreich (1) Gemüse (1) Gewürze (1) Gorreana (1) Gründer (1) Honeybush (1) Kirschblüten (1) Lexikon (1) Limonade (1) Literatur (1) Magazin (1) Meer (1) Messe (1) Mizudashi (1) Neuseeland (1) Okinawa (1) Rooibos (1) Saft (1) Schottland (1) Spiele (1) Tee-Samen (1) Teemaschinen (1) Teepflanze (1) Teeplantage (1) Teesalon (1) Umfrage (1) Urlaub (1) Zeitschrift (1) iPhone (1) vegan (1)