Informationen für Genießer rund um den Tee

Neuigkeiten, Gedanken und Entdeckungen zum Thema Tee findest du hier im Tee-Tagebuch. Einen guten Tee in der Tasse, anregende Unterhaltung und viel Spaß bei der Lektüre wünscht dir
Stephan Kockmann

Bücher-Tipps für Teefreunde

Auf dieser Seite findest du alle Beiträge zu Tee-Büchern und Interviews mit Tee-Buch-Autorinnen und -Autoren, die bisher im Tee-Tagebuch.de veröffentlicht wurden. Viel Spaß bei der Lektüre!

Neue Sonntags-Tees vom Hamburger Teespeicher

Einer meiner ganz besonderen Lieblingstees ist der Sanxia Hongcha aus Taiwan, den ich schon vor längerer Zeit im Hamburger Teespeicher entdeckte. Ähnlich gut sind in meinen Augen der Zealong Black aus Neuseeland und der Honey Black aus China. Ich bin immer auf der Suche nach solch besonderen Tees und freue mich, derartige Spezialitäten bei Teehändlern zu entdecken oder darauf aufmerksam gemacht zu werden.

Tansania Green Tea Kilimanjaro, ein afrikanischer Grüntee.

Nun hat Teefreund Henning Schmidt vom Hamburger Teespeicher schon vor Ostern ein Päckchen mit seinen aktuellen Tee-Tipps auf den Weg gebracht, das mich durch den Post-Streik leider erst jetzt erreichte. Im Paket enthalten waren die folgenden Tees, von denen ich dir weiter unten den ersten etwas näher vorstellen werde:

Südindien Chamraj Frost Tea 2015
Zu den weltweit höchsten Tee-Anbaugebieten gehört der auf über 2.000 Metern liegende Teegarten Chamraj. Der "Frost Tea" ist laut Hennings Beschreibung eine Besonderheit, die nach moderaten Frostnächten geerntet wird. Durch den Frost wird der Geschmack der Teeblätter intensiver. Geschmacklich soll dieser Tee denen aus Darjeeling ähneln und eine eher helle, orange-goldene Tassenfarbe haben.

China Yellow Tea Golden Dragon 1st grade Bio
Allein das trockene Blatt dieses gelben Tees ist schon etwas Besonderes. Im Shop beschreibt Henning Schmidt den Tee wie folgt: "Der Golden Dragon ist ein wirklich sinnlicher Tee, dessen Geschmack ein wenig an Schokolade erinnert mit leichter Orangennote. Gleichzeitig ist er unglaublich klar auf der Zunge und lässt einen an Top-Darjeelings und auch Yunnantees denken." Der Tee duftet schon in der Packung leicht brotig-würzig. Ich bin gespannt!

Georgien Tkibuli Black Tea
Ein Tee aus Georgien, der den Hamburger Teespeicher auf abenteuerlichen Wegen erreichte, wie im Shop zu lesen ist: "Unser befreundeter Einkäufer musste [den Tee] nämlich selbst auf seinem Rücken den Berg heruntertragen." Die Mühen sollen sich gelohnt haben, denn der Tee bietet einen "sehr weichen Geschmack mit schöner Fruchtnote, die in Richtung Erdbeere und dunkle Schokolade geht. [...] ein toller, außergewöhnlicher (Frühstücks-)Tee." Das Teeblatt ist groß und dunkel, teils offen, teils drahtig gerollt.

Nepal Himalayan Imperial Black Jun Chiyabari
Der Imperial Black wird aus einer Pflanze hergestellt, die der Legende nach vom chinesischen Kaiser nach einem verlorenen Krieg an Nepal als Tribut gegeben wurde. Er hat sehr lange, schwarze Blätter, die von goldenen Tips unterbrochen werden. In der Packung duftet der Tee leicht würzig.

Nepal Himalayan Oolong Shilla Jun Chiyabari Bio
Ebenfalls aus dem nepalesischen Teegarten Jun Chiyabari kommt dieser Oolong-Tee in Bio-Qualität. Henning Schmidts Begeisterung macht neugierig: "Der süße, florale Oolong-Geschmack trifft auf die fruchtige Note des Nepaltees. Ein wirklich toller, handgemachter Tee. Bitte weiter so!" Das Blatt ist von hellen Tips durchzogen und kraus gedreht.

Tansania Green Tea Kilimanjaro
Der Grüntee eines Kaffebauern aus Tansania in Afrika, der offenbar seine Leidenschaft für Tee entdeckt hat. Dem Teeanbau widmet er sich in seiner Freizeit. Dieser Tee wurde über einen Zeitraum von drei Monaten geerntet und verarbeitet. Der Hamburger Teespeicher hat die gesamte Ernte eingekauft, die sich auf fünf Kilo beläuft. Wer diesen besonderen Tee also probieren möchte, sollte sich sputen!

China Dancong Mi Lan Xiang Oolong
Der Honig-Orchideen Duft-Oolong (Mi Lan Xiang) ist der wohl verbreitetste Vertreter der Dancongs. Ein Tee, der eventuell mehrere Begegnungen braucht, wie man im Shop lesen kann: "Unserer Erfahrung nach erschließen sich die Dancongs allerdings oft nicht beim ersten Probieren. Geben Sie ihm also einen zweiten und dritten Versuch und Sie werden sehen, dass sich Beharrlichkeit lohnt!" Das leicht nadelige, dunkle Blatt duftet schon in der Packung intensiv aromatisch.

Grüntee aus Afrika im sonntäglichen Test


Besonders neugierig war ich auf den afrikanischen Grüntee, von dem es weltweit nur fünf Kilogramm exklusiv bei meinem Teefreund Henning Schmidt gibt. Also landete dieser als erster der eingetrudelten Tees in meiner Tasse. Und da Bilder mehr sagen als viele Worte, hier einige Impressionen meiner sonntäglichen Teestunde:


Die Zubereitungs-Empfehlung lautet: 7 Gramm (4 Teelöffel) auf anderthalb Liter 75° Celsius heißes Wasser bei zwei Minuten Ziehzeit. Ich habe ungefähr einen gehäuften Teelöffel in ein kleines Glaskännchen gegeben und knapp 80 Grad heißes weiches Wasser genommen. Die Blätter beginnen sich schon nach kurzer Zeit zu öffnen:


Die Farbe des Tees ist hell-golden:

 

Das kommt auch im Kontrast zum weißen Porzellan schön zur Geltung:


Nach drei Aufgüssen haben sich die Blätter schön geöffnet und zeigen, dass der Tee liebevoll verarbeitet wurde:


Im Geschmack sind alle drei Aufgüsse mild mit einer leichten Fruchtsäure, ein wenig herb mit dezenten Anklängen an japanische Grüntees. Ein überraschender afrikanischer Grüntee mit Potenzial, den es zu probieren lohnt! Herzlichen Dank an Henning Schmidt für die tollen Tee-Tipps.

Wer Lust auf die oben gezeigten Tees bekommen hat, folgt einfach den Links in diesem Beitrag oder besucht den Hamburger Teespeicher.

Keine Kommentare:

Die beliebtesten Beiträge aller Zeiten

Tee-Tagebuch-Themen

Tee (126) Teehändler (116) Meinung (105) Test (103) Entdeckungen (93) Shop (80) Tipps (77) Tee-Zubehör (68) Teeproben (66) Rezension (55) Teefreunde (53) Geschenke (52) Tee-Zubereitung (49) Bücher (46) Grüntee (34) Interview (34) Schwarztee (33) Teekenner (33) Fragebogen (32) Genuss (32) Geschirr (31) Teebereiter (28) China (25) Teekannen (24) Darjeeling (22) Geschichte (22) Ooolong (20) Gesundheit (17) unterwegs (17) Matcha (16) Teezeremonie (16) Ideen (15) Japan (13) Kräutertee (11) Kultur (10) Fun (9) Teewasser (9) Unterhaltung (9) Foto (8) Erfindungen (7) Afrika (6) Bild (6) Literatur (6) Pu Erh (6) Reinigung (6) Weißer Tee (6) bio (6) Autor (5) Fachwissen (5) Hausmittel (5) Meditation (5) Nachschlagewerk (5) Feiertage (4) Früchtetee (4) Gastbeitrag (4) Kaltaufguss (4) Wasserfilter (4) Wasserkocher (4) Wassertemperatur (4) Wissen (4) Anleitung (3) Assam (3) Büro (3) Camellia Sinensis (3) Flugtee (3) Freizeit (3) Gyokuro (3) Humor (3) Künstler (3) Philosophie (3) Zealong (3) Zitate (3) Advertorial (2) Blogger (2) Bühnenprogramm (2) CD (2) England (2) Gastronomie (2) Historisches (2) Ostfriesland (2) Schattentee (2) Teeblumen (2) Teeblüten (2) Teefigur (2) Teerosen (2) Temperatur (2) Verlosung (2) Aktion (1) App (1) Azoren (1) Beuteltee (1) Ceylon (1) Chai (1) Eistee (1) Festival (1) Frankreich (1) Gemüse (1) Gewürze (1) Gorreana (1) Gründer (1) Honeybush (1) Kirschblüten (1) Lexikon (1) Limonade (1) Magazin (1) Meer (1) Messe (1) Mizudashi (1) Neuseeland (1) Okinawa (1) Rooibos (1) Saft (1) Schottland (1) Spiele (1) Tee-Samen (1) Teemaschinen (1) Teemischungen (1) Teepflanze (1) Teeplantage (1) Teesalon (1) Umfrage (1) Urlaub (1) Zeitschrift (1) iPhone (1) vegan (1)