Informationen für Genießer rund um den Tee

Neuigkeiten, Gedanken und Entdeckungen zum Thema Tee findest du hier im Tee-Tagebuch. Einen guten Tee in der Tasse, anregende Unterhaltung und viel Spaß bei der Lektüre wünscht dir
Stephan Kockmann

Bücher-Tipps für Teefreunde

Auf dieser Seite findest du alle Beiträge zu Tee-Büchern und Interviews mit Tee-Buch-Autorinnen und -Autoren, die bisher im Tee-Tagebuch.de veröffentlicht wurden. Viel Spaß bei der Lektüre!

Kurztest: ingenuiTEA Teebereiter

ingenuiTEA Teebereiter
Den Teemeister Teebereiter habe ich vor kurzem hier im Blog vorgestellt. Bei Midori T. gibt es seit diesem Monat ein fast baugleiches Produkt mit dem Namen "ingenuiTEA" in zwei Größen (450 ml und 950 ml) zu kaufen.

Der ingenuiTEA Teebereiter ist aus BPA-freiem TRITAN-Kunststoff gefertigt und genau wie der Teemeister spülmaschinenfest und robust. Die Verarbeitung ist sehr gut und wirkt edel.

Die Handhabung ist identisch zum Teemeister: Deckel auf, Tee rein, Wasser drauf, ziehen lassen. Hat der Tee lange genug gezogen wird der Teebereiter einfach auf die Tasse oder Kanne gesetzt, dadurch öffnet sich das Bodenventil und schon läuft der Tee in die Tasse oder Kanne: Fertig.

Auch die Reinigung ist identisch zum Teemeister. Eine Demontage des Siebs und des Deckels habe ich hier allerdings noch nicht gewagt. Beim Deckel sollte es möglich sein, beim Bodensieb bin ich mir nicht sicher. Zudem ist es bei der kleinen Ausführung für grobe Männerhände nicht so einfach möglich, das Sieb überhaupt zu fassen zu kriegen. [Ergänzung 30.10.12: Laut Hersteller ist es nicht vorgesehen, Deckel oder Sieb zu demontieren.]

Das Bodensieb, darunter Silikondichtung für den
Bodenablauf und das Gestänge zur Bodenplatte.
Soweit erkennbar ist das Bodenventil identisch zum Teemeister ausgeführt: Mir scheint es in beiden Fällen ein Silikonring zu sein, der von einer kleinen Silikonkugel verschlossen wird, die am oberen Ende des Bodengestänges angebracht ist.

Die Funktionsweise


Steht der Teebereiter auf dem Tisch, liegt die Silikonkugel auf dem Silikonring auf und verschließt so den Ablauf im Boden. Sobald der ingenuiTEA auf eine Tasse oder Kanne gesetzt wird, wird die Bodenplatte nach oben gedrückt und damit auch die mittig platzierte Stange mit der Silikonkugel angehoben - der Tee läuft ab. Wird der Teebereiter wieder angehoben, senkt sich die Bodenplatte und das Bodenventil wird verschlossen. Kleine Haltenasen am Bodenrand verhindern, dass der Teebereiter von Kanne oder Tasse abrutscht.

Das funktioniert erstaunlich gut - allerdings gab es bei meinen Testläufen ab und zu doch noch mal ein kurzes Nachtropfen. Ich würde den Teebereiter daher nicht ohne Untersetzer auf den Teetisch stellen. Mehr als ein kurzes Nachtropfen gab es aber nicht. Beim Teemeister Teebereiter wird aus genau diesem Grund der passende Untersetzer direkt mitgeliefert - ein praktisches Detail, das dem ingenuiTEA leider fehlt. Der Verschlussmechanismus funktioniert aber ansonsten perfekt. Auch das metallene Sieb ist schön feinmaschig ausgeführt, so dass selbst feine Teepartikel zuverlässig zurückgehalten werden.

Die große Variante des ingenuiTEA passt auf Tassen oder Kannen mit einem Durchmesser bis zu 11,5 cm, die kleine Ausführung bis 9,5 cm.

Die Unterschiede zum Teemeister liegen im Detail:

  • Der ingenuiTEA ist in zwei Größen erhältlich: 450 ml und 950 ml.
  • Der Siebeinsatz besteht aus feinmaschigem Metall, während beim Teemeister auch hier Kunststoff verwendet wurde.
  • Es wird kein "Unterteller" mitgeliefert, der bei eventuellem Nachtropfen als Untersatz dienen kann. [Ergänzung 30.10.12: Laut Hersteller haben Marktstudien ergeben, dass der ursprünglich mitgelieferte Untersetzer nur von wenigen Kunden verwendet wurde. Daher wurde inzwischen darauf komplett verzichtet.]
  • Der ingenuiTEA wirkt optisch edler:
    • Er ist komplett aus transparentem Kunststoff gefertigt, während beim Teemeister im unteren Teil dunkler Kunststoff verwendet wurd.
    • Der Griff hat Fingermulden und im unteren Bereich möchte man glauben, dass eine chromfarbene Ringblende eingearbeitet ist - das ist allerding eine optische Täuschung. die durch Reflexionen hervorgerufen wird.
  • Eine Skalierung mit Tassen oder ml-Angaben fehlt beim ingenuiTEA. Allerdings ist die Tassen-Einteilung beim Teemeister auch eher eine grobe Hilfe.
  • [Ergänzung 30.10.12: Deckel und Sieb lassen sich beim ingenuiTEA nicht ab- bzw. herausnehmen, anders als beim Teemeister-Teebereiter.]

Mein Fazit


Wer eine optisch edlere Variante des robusten Teemeister Teebereiters sucht oder sich vielleicht schon immer eine kleinere Variante gewünscht hat, der ist mit dem ingenuiTEA Teebereiter gut bedient. Handhabung und Reinigung sind unkompliziert. Die Teeblätter lassen sich während des Ziehvorgangs wunderbar beobachten und haben viel Raum zur Entfaltung. Ein praktisches Tee-Zubehör für Zuhause und Büro, das die Vorteile des Zwei-Kannen-Prinzips perfektioniert.

Schön wäre es, wenn gleich ein passender Untersetzer mitgeliefert würde. Auch eine Skalierung in Millilitern wäre toll, so dass sich auf einen Blick erkennen ließe, ob die Flüssigkeitsmenge in Kanne oder Tasse passt. Aber das sind Kleinigkeiten. Unterm Strich bleibt der ingenuiTEA für mich eine Kaufempfehlung!

Bezugsquellen


Keine Kommentare:

Die beliebtesten Beiträge aller Zeiten

Tee-Tagebuch-Themen

Tee (124) Teehändler (113) Test (102) Meinung (101) Entdeckungen (91) Shop (78) Tipps (74) Tee-Zubehör (68) Teeproben (65) Geschenke (52) Teefreunde (52) Rezension (51) Tee-Zubereitung (49) Bücher (43) Grüntee (34) Interview (34) Schwarztee (33) Fragebogen (32) Teekenner (32) Genuss (31) Geschirr (31) Teebereiter (28) China (25) Teekannen (24) Geschichte (22) Darjeeling (21) Ooolong (19) Gesundheit (17) unterwegs (17) Matcha (16) Teezeremonie (16) Ideen (15) Japan (13) Kräutertee (11) Kultur (10) Fun (9) Teewasser (9) Foto (8) Unterhaltung (8) Erfindungen (7) Afrika (6) Bild (6) Pu Erh (6) Reinigung (6) bio (6) Autor (5) Hausmittel (5) Meditation (5) Nachschlagewerk (5) Weißer Tee (5) Fachwissen (4) Feiertage (4) Früchtetee (4) Gastbeitrag (4) Kaltaufguss (4) Wasserfilter (4) Wasserkocher (4) Wassertemperatur (4) Anleitung (3) Assam (3) Büro (3) Camellia Sinensis (3) Flugtee (3) Freizeit (3) Gyokuro (3) Humor (3) Künstler (3) Literatur (3) Philosophie (3) Wissen (3) Zealong (3) Zitate (3) Advertorial (2) Blogger (2) Bühnenprogramm (2) CD (2) Gastronomie (2) Historisches (2) Ostfriesland (2) Schattentee (2) Teeblumen (2) Teeblüten (2) Teefigur (2) Teerosen (2) Temperatur (2) Verlosung (2) Aktion (1) App (1) Azoren (1) Beuteltee (1) Ceylon (1) Chai (1) Eistee (1) England (1) Festival (1) Frankreich (1) Gemüse (1) Gewürze (1) Gorreana (1) Gründer (1) Honeybush (1) Kirschblüten (1) Lexikon (1) Limonade (1) Magazin (1) Meer (1) Messe (1) Mizudashi (1) Neuseeland (1) Okinawa (1) Rooibos (1) Saft (1) Schottland (1) Spiele (1) Tee-Samen (1) Teemaschinen (1) Teemischungen (1) Teepflanze (1) Teeplantage (1) Teesalon (1) Umfrage (1) Urlaub (1) Zeitschrift (1) iPhone (1) vegan (1)