Informationen für Genießer rund um den Tee

Neuigkeiten, Gedanken und Entdeckungen zum Thema Tee findest du hier im Tee-Tagebuch. Einen guten Tee in der Tasse, anregende Unterhaltung und viel Spaß bei der Lektüre wünscht dir
Stephan Kockmann

Bücher-Tipps für Teefreunde

Auf dieser Seite findest du alle Beiträge zu Tee-Büchern und Interviews mit Tee-Buch-Autorinnen und -Autoren, die bisher im Tee-Tagebuch.de veröffentlicht wurden. Viel Spaß bei der Lektüre!

Fragen an Teefreunde – Teil 19: Samir Najib

Neben den “puren” Teesorten gibt es auch spannende Teemischungen, gerade im Bereich der orientalischen Tees. Samir Najib und seine Frau betreiben den auf orientalische Tees und Gewürzmischungen spezialisierten Online-Shop “anna luise” (Update: Betrieb eingestellt). Heute möchte ich euch Samir Najib im 19. Teil meiner Reihe “Fragen an Teefreunde” näher vorstellen.
Samir NajibBitte stellen Sie sich kurz vor:
Mein Name ist Samir Najib, ich bin 30 Jahre alt und verheiratet. Im schönen Schwabenländle geboren, habe ich meine Wurzeln jedoch in Palästina.
Ursprünglich liegt mein beruflicher Schwerpunkt eher im Bereich E-Commerce und Web-Entwicklung. Getrieben von der Faszination für außergewöhnliche Tees (aber auch exotischen Gewürzmischungen), haben meine Frau und ich uns entschlossen, gemeinsam den Online-Shop "anna luise" ins Leben zu rufen. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf Spezialitäten aus dem Orient. Vielleicht aufgrund meiner Herkunft, auf jeden Fall jedoch aufgrund unserer Begeisterung für die Länder, die variantenreichen Aromen und Zutaten.
Welche Bedeutung hat Tee in Ihrem Leben? Welche Beziehung haben Sie zum Tee?
Ich bin aufgrund meines familiären Umfelds mit Tee aufgewachsen. Eigentlich sind alle Araber Tee-Trinker und der Tee gehört einfach zu den Traditionen und Kulturen - so verschieden sie in den arabischen/orientalischen Ländern auch sein mögen: Tee trinken ist wohl eine der Gemeinsamkeiten. Ich persönlich schließe mich da natürlich nicht aus - wobei ich sehr experimentierfreudig bin und mich nicht nur auf die traditionellen Tees beschränke.
Tee ist für mich in erster Linie Entspannung. Gemütliches Beisammensein mit einer (oder besser mehreren) Tasse(n) Tee und der Alltagsstress ist schnell vergessen. Aber ich bin auch für einen selbst hergestellten bzw. aufgekochten Eistee zu begeistern.
Was ist für Sie das Besondere am Tee?
Die Vielfältigkeit. Nicht nur bezogen auf die verschiedenen Anbaugebiete, Erntezeiten, Herstellungsverfahren etc. der eigentlichen Teeblätter, sondern auch darüber hinaus: Ich liebe z.B. exotische Früchtetee-Mischungen mit Datteln, Feigen, Quitten, Kokos oder auch Beeren.
Bei Kräutertee faszinieren mich die unterschiedlichsten Wirkungsweisen der Kräuter und Heilpflanzen. Ein einfacher Thymian-Ingwer-Tee hat bei mir z.B. schon so manche Halsbeschwerden vertrieben. Ein Anis-Tee, der zwar nicht jedermanns Geschmack ist, wirkt ungemein beruhigend bei Magenbeschwerden.
Wann hatten Sie den ersten Kontakt zum Tee und welcher Tee war das?
So genau kann ich das gar nicht sagen. Aufgrund der Freundschaft meiner Eltern mit mehreren marokkanischen Familien bin ich quasi mit dem marokkanischen Minztee (meist auf Gunpowder-Basis) aufgewachsen. Aber auch der ägyptische "Shai" durfte natürlich nicht fehlen (Schwarztee, ebenfalls mit Minze und traditionell sehr süß).
Mein allererster Kontakt zum Tee wird wahrscheinlich aber noch weiter in der Vergangenheit liegen und ich bin mir recht sicher, dass ich mich nicht bewusst dafür entschieden habe! Aber ich denke, viele andere Kleinkinder haben wohl ein ähnliches Schicksal geteilt und ebenfalls Fencheltee zum Trinken bekommen. ;-)
Was hat sich seitdem in Ihrem Verhältnis zum Tee geändert?
Inzwischen trinke ich den marokkanischen Tee nicht mehr ganz so süß, wie ihn die Marokkaner (und ich als Kind) lieben. Im Laufe der Jahre habe ich aber auch über den Tellerrand geschaut und "die ein oder andere" Alternative für mich entdecken können. Wobei ich sagen muss, dass ich mich sicherlich nicht zu den Tee-Puristen zählen kann. Zu meinen Favoriten zählt zwar der Assam Mokalbarie, ich bin aber auch ein großer Freund aromatisierter Tees.
Was war Ihr schönstes Tee-Erlebnis?
Als ich im Alter von 7 oder 8 einem Marokkaner zum ersten mal bei seiner "Tee-Zeremonie" zusah. Vermutlich sieht man das mit den Augen eines Kindes nochmal anders - ich jedenfalls war fasziniert davon, wie er aus ca. einem (gefühlten) Meter Höhe mehrfach den Tee aus der Kanne in das kleine Tee-Gläschen goss und nicht ein einziger Tropfen daneben ging. Ich finde es immer noch bemerkenswert, da ich wahrscheinlich die halbe Kanne daneben schütten würde ...
Was ist Ihr Lieblings-Tee, was ist das Besondere daran und wie bereiten Sie ihn zu?
Viele werden ihn vielleicht noch nicht einmal als "Tee" bezeichnen, aber dies tut dem Geschmack dennoch keinen Abbruch. Am liebsten trinke ich den ägyptischen Datteltee - mit einem Schuss Milch und Honig abgeschmeckt. Zubereitet wird er, indem man ihn einfach einige Minuten köcheln lässt. Das Besondere daran? Der Geschmack! Die Süße der Datteln in Verbindung mit dem Zimt und Kardamom, dazu ein dezent scharfer Unterton vom Ingwer. Insgesamt lässt sich also sagen, dass ich Früchtetee-Mischungen sehr gerne trinke (sagte ich schon, oder?) - aber auch sehr gerne mal einfach nur eine Tasse Mokalbarie.
Wann und wo trinken Sie am liebsten Tee?
Am liebsten abends - auf dem Sofa - gemeinsam mit meiner Frau.
Welches ist Ihr liebstes Tee-Zubehör?
Meine Teekanne mit "Brühstopp-Filter". Sehr praktisch.
Was ist Ihr Lieblingsbuch zum bzw. über Tee? Welche Musik passt für Sie zu einer schönen Teestunde?
Ein Lieblingsbuch zum Thema Tee habe ich nicht. Und Musik verbinde ich nun wirklich nicht mit einer schönen, entspannenden Teestunde. Tee assoziiere ich eher mit Ruhe, Stille, Gemütlichkeit oder einer guten Unterhaltung.
Was ist Ihr Lieblings-Zitat zum Thema Tee?
"Marokko ist ein Land, das sein Wesen nur jenen offenbart, die sich die Zeit nehmen, Wasser zu schöpfen und eine Kanne Tee aufzugießen." Marokkanisches Sprichwort
Wen würden Sie gerne einmal zum Tee einladen und welchen Tee würden Sie servieren?
Ich glaube, dass ich an dieser Stelle niemand spezielles privilegieren möchte. Wenn ich meine arabischen Wurzeln sprechen lasse, dann würde ich wohl sagen: "Jeder, der uns besuchen möchte, ist willkommen. Und bringt die Familie mit." ;-)
Was möchten Sie sonst noch zum Thema Tee erzählen, das ich vergessen habe zu fragen?
Ich möchte gerne mit einem weiteren Zitat schließen, denn ich finde es immer wieder zum Schmunzeln. Vielleicht kennt es ja der ein oder andere noch nicht:

"Kellner, falls dies Kaffee ist,
bringen sie mir Tee,
falls dies aber Tee ist,
bringen sie mir Kaffee."
Abraham Lincoln (1809 - 1865)
Vielen Dank für das Interview, Herr Najib!

Keine Kommentare:

Die beliebtesten Beiträge aller Zeiten

Tee-Tagebuch-Themen

Tee (124) Teehändler (113) Test (102) Meinung (101) Entdeckungen (91) Shop (78) Tipps (74) Tee-Zubehör (68) Teeproben (65) Geschenke (52) Teefreunde (52) Rezension (50) Tee-Zubereitung (49) Bücher (42) Grüntee (34) Interview (34) Schwarztee (33) Fragebogen (32) Teekenner (32) Genuss (31) Geschirr (31) Teebereiter (28) China (25) Teekannen (24) Geschichte (22) Darjeeling (21) Ooolong (19) unterwegs (17) Gesundheit (16) Matcha (16) Teezeremonie (16) Ideen (15) Japan (13) Kräutertee (11) Kultur (10) Fun (9) Teewasser (9) Foto (8) Unterhaltung (8) Erfindungen (7) Afrika (6) Bild (6) Pu Erh (6) Reinigung (6) bio (6) Autor (5) Hausmittel (5) Nachschlagewerk (5) Weißer Tee (5) Feiertage (4) Früchtetee (4) Gastbeitrag (4) Kaltaufguss (4) Meditation (4) Wasserfilter (4) Wasserkocher (4) Wassertemperatur (4) Anleitung (3) Assam (3) Büro (3) Camellia Sinensis (3) Fachwissen (3) Flugtee (3) Freizeit (3) Gyokuro (3) Humor (3) Künstler (3) Philosophie (3) Zealong (3) Zitate (3) Advertorial (2) Blogger (2) Bühnenprogramm (2) CD (2) Gastronomie (2) Historisches (2) Literatur (2) Ostfriesland (2) Schattentee (2) Teeblumen (2) Teeblüten (2) Teefigur (2) Teerosen (2) Temperatur (2) Verlosung (2) Wissen (2) Aktion (1) App (1) Azoren (1) Beuteltee (1) Ceylon (1) Chai (1) Eistee (1) England (1) Festival (1) Frankreich (1) Gemüse (1) Gewürze (1) Gorreana (1) Gründer (1) Honeybush (1) Kirschblüten (1) Lexikon (1) Limonade (1) Magazin (1) Meer (1) Messe (1) Mizudashi (1) Neuseeland (1) Okinawa (1) Rooibos (1) Saft (1) Schottland (1) Spiele (1) Tee-Samen (1) Teemaschinen (1) Teemischungen (1) Teepflanze (1) Teeplantage (1) Teesalon (1) Umfrage (1) Urlaub (1) Zeitschrift (1) iPhone (1) vegan (1)