Informationen für Genießer rund um den Tee

Neuigkeiten, Gedanken und Entdeckungen zum Thema Tee findest du hier im Tee-Tagebuch. Einen guten Tee in der Tasse, anregende Unterhaltung und viel Spaß bei der Lektüre wünscht dir
Stephan Kockmann

Bücher-Tipps für Teefreunde

Auf dieser Seite findest du alle Beiträge zu Tee-Büchern und Interviews mit Tee-Buch-Autorinnen und -Autoren, die bisher im Tee-Tagebuch.de veröffentlicht wurden. Viel Spaß bei der Lektüre!

Guter Tee ist leicht gemacht! Oder: Die Geschichte von Zicken und guten Kumpeln.

Immer wieder höre ich: "Tee schmeckt nicht!" oder "Tee ist so kompliziert!" oder "Grüner Tee ist fürchterlich bitter!" Und ich frage mich: Wie kommt das? Denn: Tee ist eines der köstlichsten und vielfältigsten Genuss- und Lebensmittel, die ich kenne!

Von Zicken und guten Kumpeln

Nun, vielleicht liegt es daran, dass es (frei nach James Norwood Pratt) zwei Arten von Tee gibt: Die "zickigen" Tees und die "guten Kumpel". Die zickige Art ist sehr empfindlich und verzeiht dir nicht so leicht, wenn du sie nicht so behandelst, wie sie das gerne hat. Da musst du aufpassen! Der gute Kumpel ist da nachsichtiger und verzeiht dir so manchen Ausrutscher. – Vielleicht hast du bisher nur die Zicken unter den Tees in der Tasse gehabt?Foto (c) Tee-Tagebuch.de

Der “zickige” Tee ist oft im Regal mit den Grüntees zu finden. Nimm zum Beispiel eine große Portion eines zarten Grüntees, schütte kochendes Leitungswasser drauf und lass ihn zehn Minuten ziehen. Das Ergebnis: Eine giftgrüne, verbitterte Brühe strahlt dich an und macht dir das Leben zur Hölle ...

Ganz anders der "gute Kumpel", dem ich oft im Bereich der Oolong-Teesorten begegne. Er verzeiht dir problemlos, dass du ihn mit kochendem Leitungswasser überschüttet und eine halbe Ewigkeit in der Kanne vergessen hast. Er wird trotzdem schmecken – nicht immer gleich, aber immer gut!

Aber gibt es denn gar keine Regeln, die ich beachten muss?

Nein, du musst gar keine Regeln beachten! Es gibt weder ein Tee-Gesetz noch eine Tee-Zwangsjacke, die du tragen musst. Wenn du dir aber zwei einfache Voraussetzungen und drei “Genuss-Optimierer” merken kannst, wirst du in Zukunft (fast) immer einen leckeren Tee für dich und deine Gäste zaubern können! Bereit?

Also: Grundlage für den Genuss sind zum einen guter Tee und zum anderen frisches, weiches Wasser. Wo du guten Tee findest? Schau mal in meine Tee-Shop-Tipps. Und weiches Wasser? Das bekommst du zum Beispiel mit einem Wasserfilter hin, über den ich hier auch schon mal geschrieben habe.

Wenn diese beiden Voraussetzungen gegeben sind, dann kommen die drei "Genuss-Optimierer" ins Spiel:

1. Teemenge
2. Wassertemperatur
3. Ziehzeit

Mit diesen drei Dingen kannst du spielen.

Deine Entdeckungsreise beginnt

Beim ersten Kennenlernen eines neuen Tees empfehle ich dir, dich an die Zubereitungshinweise auf der Packung bzw. aus deinem Teeladen zu halten. Probier den Tee, schlürfe ihn, lass ihn in deinem Mund hin und her wandern und versuch zu beschreiben, was du da schmeckst. Wenn du magst, mach dir Notizen, dann fällt das Vergleichen später leichter. Wichtig dabei: Es gibt hier keine richtigen oder falschen Beschreibungen, sondern immer nur das, was du für dich gerade entdeckst! Auch wenn das so gar nicht mit der Beschreibung im Teekatalog zusammenpassen will. Wen kümmert’s?

Beim nächsten Mal änderst du einen der drei Genuss-Optimierer, also entweder die Teemenge (mehr/weniger) oder die Wassertemperatur (höher/niedriger) oder die Ziehzeit (länger/kürzer). Dann probierst du den Tee wieder. Achte darauf, was sich geschmacklich geändert hat. Schmeckt er dir besser oder schlechter? Mach dir gegebenenfalls wieder Notizen.

So machst du, wann immer du Lust dazu hast, einfach weiter. Nimm den Tee, ändere einen der drei Genuss-Optimierer und achte darauf, was passiert!

Du wirst feststellen, dass diese drei Faktoren bei einzelnen Teesorten ganz unterschiedliche, erstaunliche Auswirkungen haben! Und du wirst feststellen, dass du den Tee, damit er dir schmeckt, vielleicht ganz anders zubereiten musst, als dein Teehändler das empfiehlt.

Letztlich gilt die alte Regel: Guter Tee und heißes Wasser - mehr braucht es nicht! Alles andere kannst du ganz individuell für dich erkunden. Das ist dann dein ganz persönlicher Tee-Weg!

Also nicht gleich aufgeben, wenn der Tee mal nicht gelungen ist. Weiter ausprobieren, mit den drei Genuss-Optimierern spielen und das für dich richtige Maß herausfinden! Frei nach dem Motto von James Norwood Pratt: "Ich muss einen Tee erst einige Male falsch zubereiten, bevor ich ihn richtig zubereiten kann.”

In diesem Sinn, wünsche ich dir viel Freude und Genuss auf deiner Entdeckungsreise in der Welt des Tees!

Flattr this

Keine Kommentare:

Die beliebtesten Beiträge aller Zeiten

Tee-Tagebuch-Themen

Tee (125) Teehändler (115) Meinung (104) Test (103) Entdeckungen (92) Shop (79) Tipps (77) Tee-Zubehör (68) Teeproben (66) Rezension (55) Teefreunde (53) Geschenke (52) Tee-Zubereitung (49) Bücher (46) Grüntee (34) Interview (34) Schwarztee (33) Teekenner (33) Fragebogen (32) Genuss (32) Geschirr (31) Teebereiter (28) China (25) Teekannen (24) Darjeeling (22) Geschichte (22) Ooolong (19) Gesundheit (17) unterwegs (17) Matcha (16) Teezeremonie (16) Ideen (15) Japan (13) Kräutertee (11) Kultur (10) Fun (9) Teewasser (9) Unterhaltung (9) Foto (8) Erfindungen (7) Afrika (6) Bild (6) Literatur (6) Pu Erh (6) Reinigung (6) bio (6) Autor (5) Fachwissen (5) Hausmittel (5) Meditation (5) Nachschlagewerk (5) Weißer Tee (5) Feiertage (4) Früchtetee (4) Gastbeitrag (4) Kaltaufguss (4) Wasserfilter (4) Wasserkocher (4) Wassertemperatur (4) Wissen (4) Anleitung (3) Assam (3) Büro (3) Camellia Sinensis (3) Flugtee (3) Freizeit (3) Gyokuro (3) Humor (3) Künstler (3) Philosophie (3) Zealong (3) Zitate (3) Advertorial (2) Blogger (2) Bühnenprogramm (2) CD (2) England (2) Gastronomie (2) Historisches (2) Ostfriesland (2) Schattentee (2) Teeblumen (2) Teeblüten (2) Teefigur (2) Teerosen (2) Temperatur (2) Verlosung (2) Aktion (1) App (1) Azoren (1) Beuteltee (1) Ceylon (1) Chai (1) Eistee (1) Festival (1) Frankreich (1) Gemüse (1) Gewürze (1) Gorreana (1) Gründer (1) Honeybush (1) Kirschblüten (1) Lexikon (1) Limonade (1) Magazin (1) Meer (1) Messe (1) Mizudashi (1) Neuseeland (1) Okinawa (1) Rooibos (1) Saft (1) Schottland (1) Spiele (1) Tee-Samen (1) Teemaschinen (1) Teemischungen (1) Teepflanze (1) Teeplantage (1) Teesalon (1) Umfrage (1) Urlaub (1) Zeitschrift (1) iPhone (1) vegan (1)