Informationen für Genießer rund um den Tee

Neuigkeiten, Gedanken und Entdeckungen zum Thema Tee findest du hier im Tee-Tagebuch. Einen guten Tee in der Tasse, anregende Unterhaltung und viel Spaß bei der Lektüre wünscht dir
Stephan Kockmann

Bücher-Tipps für Teefreunde

Auf dieser Seite findest du alle Beiträge zu Tee-Büchern und Interviews mit Tee-Buch-Autorinnen und -Autoren, die bisher im Tee-Tagebuch.de veröffentlicht wurden. Viel Spaß bei der Lektüre!

Zealong – Der Oolong-Tee aus Neuseeland

Zealong Oolong aus Neuseeland

Oolong ist ein halbfermentierter Tee und stammt üblicherweise aus Taiwan oder Südchina. Doch schon im Jahr 1996 begann die Geschichte des “Zealong”, wie der Hersteller den ersten in Neuseeland angebauten und produzierten Oolong nennt. Details zur Geschichte der Firma und zum Tee sind auf der schönen Firmenwebsite www.zealong.com zu finden.

Zealong wirbt mit der klaren, sauberen Natur in Neuseeland und dem nach der HACCP und ISO 22000 zertifizierten Herstellungsprozess, der zu einem unbelasteten, natürlich produzierten Tee ohne Zusatzstoffe beiträgt. Eine weitere Besonderheit ist, dass der gesamte Anbau-, Verarbeitungs-, Verkaufs- und Vermarktungsprozess in den Händen einer einzigen Firma liegt. So kommt der Zealong quasi frisch vom Feld in den eigenen Online-Shop. Und für die Produktion hat man die Hilfe erfahrener taiwanesischer Teepflückerinnen und Teemeister gesucht.

Da ich gerade die Oolong-Tees für mich entdeckt habe, war ich auf diesen ganz besonderen Tee natürlich sehr neugierig.

Gestern nun traf ein Päckchen mit dem wunderschön verpackten Zealong-Tee aus Neuseeland hier ein. Und heute habe ich mir die erste Zealong-Teestunde mit dem “Zealong Aromatic” gegönnt. Hier meine Eindrücke:

Schon das trockene Blatt betört die Nase mit leicht floralen Noten, einem Hauch von warm aufgeschnittenem, frisch gebackenem Brot und einer ganz leichten Karamell-Süße, die durch einen speziellen Röstprozess bei der Produktion des Tees entsteht. Auch optisch ist der Tee ein Genuss, wie die folgenden Bilder meiner Teestunde vielleicht zeigen:

Zealong Oolong: das trockene Blatt Zealong Oolong: der Aufguss Zealong Oolong: das Blatt nach dem Aufguss Zealong Oolong: die Tassenfarbe

Ich habe etwa drei Gramm Tee für eine kleine Tasse verwendet und mit etwa 90 Grad heißem Wasser aufgegossen. Als Ziehzeit habe ich wie empfohlen etwa eine Minute, eher etwas länger gewählt. Insgesamt verträgt der Tee mindestens sechs Aufgüsse dieser Art, eher sogar mehr. Ich kann darum nur empfehlen, den Tee in einem möglichst kleinen Gefäß zuzubereiten, um möglichst viele Aufgüsse erleben zu können.

Die Tassenfarbe des Zealong ist sehr klar und hell-golden, der Geschmack zart blumig mit einer ganz schwach brotigen Note. Ab dem dritten Aufguss (je etwa ein bis zwei Minuten Ziehzeit) mischt sich eine leichte, sahnig-karamellige Süße in den Geschmack. Sehr angenehm!

Auch im feuchten Blatt finden sich die leichten, brotig-floralen Duftnoten wieder. Überhaupt ist es ein immer wieder schönes Erlebnis, die Verwandlung der Blätter im Wasser zu beobachten: Aus kleinen Kügelchen werden in kurzer Zeit wieder große Teeblätter, die ihr bezauberndes Aroma freigeben.

Den Zealong-Tee gibt es in drei Grundvarianten zu kaufen, wobei ich die Variante “Aromatic” verkostet habe:

  • Pure - ungeröstet, der pure Teegeschmack
  • Aromatic - bei hoher Temperatur geröstet, wodurch Anklänge von floralen und frugalen Aromen entstehen
  • Dark - mehrere Röstprozesse geben dem Tee eine intensive, leicht rauchige Note

Zusätzlich gibt es noch die Selektionen Gold und Platinum, bei denen jeweils die besten Blätter der Produktion ausgewählt und weiterverarbeitet werden. Das schlägt sich allerdings auch im Preis nieder. 60 Gramm kosten 68 Neuseeland-Dollar (ungefähr 38 Euro), die Gold-Selektion kostet 128 Neuseeland-Dollar (gut 72 Euro). 112 Gramm der Platinum-Selektion kosten übrigens 990 Neuseeland-Dollar, was ungefähr 558 Euro entspricht …

Der Tee ist ein Erlebnis, das es bisher leider noch nicht in Deutschland zu kaufen gibt. Wer es gar nicht abwarten kann, hat die Möglichkeit über den Online-Shop von Zealong, direkt in Neuseeland zu bestellen:

www.zealong.com

Aber Achtung: Zum Preis des Tees kommen dann bei der Einfuhr hier in Deutschland noch Einfuhrumsatzsteuer sowie Vorlagekosten von UPS hinzu: UPS verlangt hier mindestens 11,90 Euro, abhängig vom Warenwert aber gerne auch mehr. So kommen schnell mindestens 25 Euro an Einfuhr-Nebenkosten dazu (abhängig vom Warenwert). Da lohnt es sich dann vielleicht doch, auf einen deutschen Teehändler zu hoffen, der diesen Tee in sein Sortiment aufnimmt.

Kommentare:

Teefreund hat gesagt…

Wer in Neuseeland lebt, arbeitet oder Urlaub macht, der sollte sich einen Besuch der Zealong-Tee-Plantagen nicht entgehen lassen:

Besuch auf der Zealong-Tee-Plantage

Teefreund hat gesagt…

Der Zealong ist jetzt auch bei Tee Gschwendner im Sortiment zu finden: http://tinyurl.com/tg-zea

Tee-Tagebuch.de hat gesagt…

Bei TeeGschwendner ist der Zealong inzwischen "ausverkauft". Dafür gibt es eine neue (deutsche) Bezugsquelle: Hamburger Teespeicher.

Die beliebtesten Beiträge aller Zeiten

Tee-Tagebuch-Themen

Tee (125) Teehändler (114) Test (103) Meinung (101) Entdeckungen (92) Shop (79) Tipps (74) Tee-Zubehör (68) Teeproben (66) Geschenke (52) Rezension (52) Teefreunde (52) Tee-Zubereitung (49) Bücher (43) Grüntee (34) Interview (34) Schwarztee (33) Fragebogen (32) Genuss (32) Teekenner (32) Geschirr (31) Teebereiter (28) China (25) Teekannen (24) Geschichte (22) Darjeeling (21) Ooolong (19) Gesundheit (17) unterwegs (17) Matcha (16) Teezeremonie (16) Ideen (15) Japan (13) Kräutertee (11) Kultur (10) Fun (9) Teewasser (9) Foto (8) Unterhaltung (8) Erfindungen (7) Afrika (6) Bild (6) Pu Erh (6) Reinigung (6) bio (6) Autor (5) Hausmittel (5) Meditation (5) Nachschlagewerk (5) Weißer Tee (5) Fachwissen (4) Feiertage (4) Früchtetee (4) Gastbeitrag (4) Kaltaufguss (4) Wasserfilter (4) Wasserkocher (4) Wassertemperatur (4) Anleitung (3) Assam (3) Büro (3) Camellia Sinensis (3) Flugtee (3) Freizeit (3) Gyokuro (3) Humor (3) Künstler (3) Literatur (3) Philosophie (3) Wissen (3) Zealong (3) Zitate (3) Advertorial (2) Blogger (2) Bühnenprogramm (2) CD (2) Gastronomie (2) Historisches (2) Ostfriesland (2) Schattentee (2) Teeblumen (2) Teeblüten (2) Teefigur (2) Teerosen (2) Temperatur (2) Verlosung (2) Aktion (1) App (1) Azoren (1) Beuteltee (1) Ceylon (1) Chai (1) Eistee (1) England (1) Festival (1) Frankreich (1) Gemüse (1) Gewürze (1) Gorreana (1) Gründer (1) Honeybush (1) Kirschblüten (1) Lexikon (1) Limonade (1) Magazin (1) Meer (1) Messe (1) Mizudashi (1) Neuseeland (1) Okinawa (1) Rooibos (1) Saft (1) Schottland (1) Spiele (1) Tee-Samen (1) Teemaschinen (1) Teemischungen (1) Teepflanze (1) Teeplantage (1) Teesalon (1) Umfrage (1) Urlaub (1) Zeitschrift (1) iPhone (1) vegan (1)