Informationen für Genießer rund um den Tee

Neuigkeiten, Gedanken und Entdeckungen zum Thema Tee findest du hier im Tee-Tagebuch. Einen guten Tee in der Tasse, anregende Unterhaltung und viel Spaß bei der Lektüre wünscht dir
Stephan Kockmann

Bücher-Tipps für Teefreunde

Auf dieser Seite findest du alle Beiträge zu Tee-Büchern und Interviews mit Tee-Buch-Autorinnen und -Autoren, die bisher im Tee-Tagebuch.de veröffentlicht wurden. Viel Spaß bei der Lektüre!

Fragen an Teefreunde - Teil 1: Torsten Sukrow

Torsten Sukrow
Torsten Sukrow
Foto: © Torsten Sukrow
In loser Folge stelle ich hier im Tee-Tagebuch Teefreunde, Teekenner und Teehändler vor. Für den heutigen Beitrag war der selbsterklärte “Teefanatiker & Enthusiast” Torsten Sukrow so nett, meinen kleinen Tee-Fragebogen auszufüllen.

Zur Person: Torsten Sukrow ist Inhaber des Online-Tee-Shops Tea & Tea (Update: leider inzwischen offline). Manche kennen ihn sicher noch aus seiner Zeit bei Teewerk, wo er sich als Produktmanager zum Beispiel um den Teebereiter “Teemeister” kümmerte und bei der Entwicklung des Teekonzentrats Verity mitwirkte.

Hier meine Fragen an den Teefreund und seine Antworten:

Welche Bedeutung hat Tee in deinem Leben? Welche Beziehung hast du zum Tee?
Tee ist mein Hauptnahrungsmittel, liebstes Getränk, höchster Genuss und Droge zugleich! Deswegen ist Tee für mich unverzichtbar und erhält größten Respekt sowie höchste Anerkennung. So bereite ich gerade auch die besonderen Tees mit größter Aufmerksamkeit zu und genieße sie ganz bewusst! Bei einigen Tees fällt es mir sogar etwas schwer, sie zu trinken, weil sie so kostbar sind. Aber wie heißt es so schön: “Das Schicksal eines guten Tees ist es, getrunken zu werden.” Und so geschieht das unvermeidliche früher oder später!
Was ist für dich das Besondere am Tee?
Aus quasi einer Pflanze (Camellia sinensis) können durch Anbaugebiet, Art der Pflege, klimatische Unterschiede, Weiterverarbeitung und vielen weiteren Faktoren unzählige verschiedene Tees hergestellt werden. Daraus resultieren unerschöpfliche Eindrücke, Geschmackserlebnisse und Erfahrungen, die mich immer wieder aufs Neue faszinieren.
Wann hattest du den ersten Kontakt zum Tee und welcher Tee war das?
Bewusst erinnere ich mich an Schulferien in den 1970er Jahren, die ich oft zusammen mit meinem Bruder bei Oma und Opa verbracht habe. Dort gab es zum Abendessen meistens schwarzen Tee – vermutlich ein Blend. Durch Beigabe von reichlich Zucker war der sehr lecker. Noch heute habe ich z.B. bei einigen Ceylon Tees Assoziationen zu damals. An heißen Tagen gab es dann auch mal sehr leckeren selbstgemachten kalten Zitronentee, also der abgekühlte Aufguss des schwarzen Blends mit Zitronensaft und Zucker verfeinert. Der war richtig lecker und kein Vergleich zu industriellen Fertigprodukten!
Was ist dein Lieblings-Tee, was ist das Besondere daran und wie bereitest du ihn zu?
Den einen Lieblingstee habe ich nicht. Ich brauche Abwechslung und trinke am liebsten chinesische Grüntees wie z.B. White Monkey Pekoe, Snow Bud, Tai Mu Long Zhu, Tian Mu Quing Ding oder Huang Hua Yun Jian, um nur einige zu nennen. Alle Tees haben Ihren ganz eigenen Charakter. Zubereitet werden diese bei mir alle gleichermaßen. Ich dosiere auf 1 Liter Aufguss ca. 8 Gramm Teeblätter. Dann lass ich das Wasser nach dem Kochen 10 Minuten abkühlen und gieße es über die Blätter. Der erste Aufguss zieht ca. 3 Minuten, die folgenden ca. 2 Minuten. Wichtig ist, dass die Blätter beim Aufguss viel Platz haben, um sich voll entfalten zu können.
Wann und wo trinkst du am liebsten Tee?
Sofern es guten Tee gibt, trinke ich diesen immer und überall. Meine Ansprüche sind aber leider nicht leicht zu befriedigen, so dass ich anderswo auch schon mal lieber einen Kaffee oder etwas anderes trinke. Ja, das geht notfalls. Ansonsten gibt es bei mir zu Hause zum Essen fast immer Tee. Ich liebe z.B. grünen Tee zu scharfem Essen. Und zwischendurch gibt es noch mehr Tee, selbst im Hochsommer!
Welches ist dein liebstes Tee-Zubehör?
Viele Unwissende denken wohl, dass Teetrinker nur in spießiger Atmosphäre mit spitzem Mund und abgespreizten Fingern ihren Tee aus ganz zarten Porzellantässchen nippen. Ich habe eine schöne, große Tasse von einem Schleswiger Töpfer. Diese fasst ca. 600 ml Tee und ist für mich genau richtig. Der Tee schmeckt daraus sehr gut und ich muss nicht permanent nachschenken. Bei einem Tagesdurchsatz von bis zu 3 Litern Tee, hat das auch praktische Gründe. Die Tasse nutze ich täglich und sie ist mein Hauptaccessoire in Sachen Tee.
Was ist dein Lieblingsbuch zum bzw. über Tee? Welche Musik passt für dich zu einer schönen Teestunde?
Es gibt viele Bücher über Tee, die leider gar nicht gut und häufig sogar fachlich falsch sind. Drei gute Bücher möchte ich hier empfehlen:
  1. “Das Buch vom Tee” von Kakuzo Okakura
    Eine kurzweilige Lektüre mit vielen schönen Zitaten.
  2. “T´U CH´UAN – Grüne Wunderdroge Tee” von Aleíjos
    Ein fachlich sehr gutes Buch, leider nur noch gebraucht zu bekommen.
  3. “Das Buch vom Tee” vom Heyne Verlag
    Ein Bollwerk von Buch mit einem Vorwort von Anthony Burgess und einer extrem hochwertigen Aufmachung. Inzwischen bereits etwas veraltet und auch nur noch gebraucht zu bekommen, aber dennoch beeindruckend und einfach schön!
Musikalisch passt vieles zum Tee! Für mich funktioniert eine gute Rockplatte genauso gut, wie Jazz, Pop oder ambiente Musik. Es muss zur Stimmung passen. Teegenuss bedeutet ja nicht automatisch, dass das nur mit Kammermusik und steifer Contenance am knisternden Kamin im Country Club funktioniert. Im Gegenteil. Ich bevorzuge eine lockere Atmosphäre z.B. mit Pink Floyd, Queen oder Robben Ford als musikalischen Rahmen! Tee ist vollkommen frei!
Wen würdest du gerne einmal zum Tee einladen und welchen Tee würdest du servieren?
Paul McCartney! Für mich einer der wichtigsten Musiker des letzten Jahrhunderts. Er ist eine Legende, sympathisch und hat mit den Beatles und mit den Wings so viele Menschen positiv beeinflusst und tut dies bis heute! Für “Paulchen” würde ich einen Schatz öffnen. Ich habe noch einen verschweißten Darjeeling Ambootia Snow Mist. Dieser Tee ist vermutlich das Beste, was Darjeeling zu bieten hat. Für einen echten Beatle würde ich dieses Opfer bringen!
Was möchtest du sonst noch zum Thema Tee erzählen, das ich vergessen habe zu fragen?
Ich werde nicht müde zu erwähnen, dass Tee kein Getränk für kranke Menschen ist. Tee ist ein Getränk für echte Genießer und es macht Spaß, immer wieder neue Sorten zu entdecken. Ferner ist Tee auch in guter Qualität immer noch günstig. Wenn z.B. 100 Gramm eines grünen Tees bei 15,- Euro liegen, kostet ein Liter nur ca. 40 Cent, sofern der Tee 3x aufgegossen wird. Selbst bei einem schwarzen Tee, der nur einmal aufgegossen wird und mit 15,- Euro je 100 Gramm zu Buche schlägt, beträgt der Literpreis nur 1,50 Euro. Was man bei einem Wein für 1,50 Euro pro Liter erwarten kann, muss ich hier nicht ausführen. Also Tee ist gesund, lecker und für das, was er bietet wirklich günstig. Wer Genussmensch, aber immer noch kein Teetrinker ist, hat nur noch nicht den richtigen Tee gefunden, oder noch nicht danach gesucht. Vielleicht sollte die Suche genau jetzt beginnen? Es gibt viel zu entdecken!
Vielen Dank, Torsten!

Wer sich für die von Torsten empfohlenen Bücher interessiert, für den habe ich hier die zugehörigen amazon-Links herausgesucht:


Gemütliche Teestunden!

Keine Kommentare:

Die beliebtesten Beiträge aller Zeiten

Tee-Tagebuch-Themen

Tee (122) Teehändler (111) Meinung (100) Test (100) Entdeckungen (89) Shop (76) Tipps (73) Tee-Zubehör (68) Teeproben (63) Geschenke (52) Teefreunde (51) Tee-Zubereitung (49) Rezension (48) Bücher (41) Grüntee (34) Interview (34) Schwarztee (33) Fragebogen (32) Teekenner (32) Geschirr (31) Genuss (30) Teebereiter (28) China (25) Teekannen (24) Geschichte (22) Darjeeling (21) Ooolong (19) unterwegs (17) Gesundheit (16) Matcha (16) Teezeremonie (16) Ideen (15) Japan (13) Kräutertee (10) Kultur (10) Fun (9) Teewasser (9) Foto (8) Erfindungen (7) Unterhaltung (7) Afrika (6) Bild (6) Pu Erh (6) Reinigung (6) bio (6) Autor (5) Hausmittel (5) Nachschlagewerk (5) Weißer Tee (5) Feiertage (4) Früchtetee (4) Gastbeitrag (4) Kaltaufguss (4) Meditation (4) Wasserfilter (4) Wasserkocher (4) Wassertemperatur (4) Anleitung (3) Assam (3) Büro (3) Camellia Sinensis (3) Fachwissen (3) Flugtee (3) Freizeit (3) Gyokuro (3) Humor (3) Künstler (3) Philosophie (3) Zealong (3) Zitate (3) Advertorial (2) Blogger (2) Bühnenprogramm (2) CD (2) Gastronomie (2) Historisches (2) Ostfriesland (2) Schattentee (2) Teeblumen (2) Teeblüten (2) Teefigur (2) Teerosen (2) Temperatur (2) Verlosung (2) Wissen (2) Aktion (1) App (1) Azoren (1) Beuteltee (1) Ceylon (1) Chai (1) Eistee (1) Festival (1) Frankreich (1) Gemüse (1) Gewürze (1) Gorreana (1) Gründer (1) Honeybush (1) Kirschblüten (1) Lexikon (1) Limonade (1) Literatur (1) Magazin (1) Meer (1) Messe (1) Mizudashi (1) Neuseeland (1) Okinawa (1) Rooibos (1) Saft (1) Schottland (1) Spiele (1) Tee-Samen (1) Teemaschinen (1) Teepflanze (1) Teeplantage (1) Teesalon (1) Umfrage (1) Urlaub (1) Zeitschrift (1) iPhone (1) vegan (1)